Translation

(itstool) path: sect1/para
In contrast to the GPL, which is designed to prevent the proprietary commercialization of Open Source code, the BSD license places minimal restrictions on future behavior. This allows BSD code to remain Open Source or become integrated into commercial solutions, as a project's or company's needs change. In other words, the BSD license does not become a legal time-bomb at any point in the development process.
436/4110
Context English German (de_DE) State
This final consideration may often be the dominant one, as it was when the Apache project decided upon its license: Oft mag folgende Überlegung ausschlaggebend sein, so wie damals, als das Apache-Projekt über seine Lizenz entschied:
<quote>This type of license is ideal for promoting the use of a reference body of code that implements a protocol for common service. This is another reason why we choose it for the Apache group - many of us wanted to see HTTP survive and become a true multiparty standard, and would not have minded in the slightest if Microsoft or Netscape choose to incorporate our HTTP engine or any other component of our code into their products, if it helped further the goal of keeping HTTP common... All this means that, strategically speaking, the project needs to maintain sufficient momentum, and that participants realize greater value by contributing their code to the project, even code that would have had value if kept proprietary.</quote> <quote>Dieser Lizenztyp eignet sich optimal, um die Verwendung eines Referenz-Codes zu fördern, der ein Protokoll für einen verbreiteten Dienst implementiert. Auch aus diesem Grund haben wir diese Lizenz für die Apache Group ausgewählt – viele von uns wollten, dass HTTP bestehen bleibt und zu einem echten anbieterübergreifenden Standard wird. Es hätte uns nicht im Geringsten gestört, wenn Microsoft oder Netscape unsere HTTP-Engine oder irgendeine andere Komponente unseres Codes in ihre Produkte integriert hätten, wenn das dazu beitragen würde, zur weiteren Verbreitung von HTTP beizutragen … Aus strategischer Sicht bedeutet all dies, dass das Projekt eine ausreichende Dynamik aufweisen muss und dass alle Beteiligten einen größeren Wert erkennen, wenn sie ihren Code in das Projekt einbringen, selbst Code, der einen Wert gehabt hätte, wenn er proprietär geblieben wäre.</quote>
Developers tend to find the BSD license attractive as it keeps legal issues out of the way and lets them do whatever they want with the code. In contrast, those who expect primarily to use a system rather than program it, or expect others to evolve the code, or who do not expect to make a living from their work associated with the system (such as government employees), find the GPL attractive, because it forces code developed by others to be given to them and keeps their employer from retaining copyright and thus potentially "burying" or orphaning the software. If you want to force your competitors to help you, the GPL is attractive. Entwickler finden die BSD-Lizenz häufig attraktiv, da sie rechtliche Probleme aus dem Weg räumt und ihnen erlaubt, mit dem Code zu machen, was sie wollen. Im Gegensatz dazu finden Personen die GPL attraktiv, die in erster Linie erwarten, ein System zu benutzen, anstatt es zu programmieren, oder die erwarten, dass andere den Code weiterentwickeln, oder die nicht erwarten, von ihrer Arbeit im Zusammenhang mit dem System leben zu können (wie z.B. Staatsbedienstete). Denn die GPL erzwingt, dass ihnen von anderen entwickelter Code zur Verfügung gestellt wird, und hält ihren Arbeitgeber davon ab, das Copyright zu behalten und damit die Software möglicherweise zu "begraben" oder verwaisen zu lassen. Wenn Sie Ihre Konkurrenten zwingen wollen, Ihnen zu helfen, ist die GPL attraktiv.
A BSD license is not simply a gift. The question <quote>why should we help our competitors or let them steal our work?</quote> comes up often in relation to a BSD license. Under a BSD license, if one company came to dominate a product niche that others considered strategic, the other companies can, with minimal effort, form a mini-consortium aimed at reestablishing parity by contributing to a competitive BSD variant that increases market competition and fairness. This permits each company to believe that it will be able to profit from some advantage it can provide, while also contributing to economic flexibility and efficiency. The more rapidly and easily the cooperating members can do this, the more successful they will be. A BSD license is essentially a minimally complicated license that enables such behavior. Eine BSD-Lizenz ist nicht einfach ein Geschenk. Die Frage <quote>Warum sollten wir unseren Konkurrenten helfen oder sie unsere Arbeit stehlen lassen?</quote> taucht oft im Zusammenhang mit BSD-Lizenzen auf. Wenn ein Unternehmen eine Produktnische dominiert, die andere Unternehmen als strategisch wichtig einstufen, können sie unter einer BSD-Lizenz mit minimalem Aufwand ein Mini-Konsortium bilden. Durch eine wettbewerbsfähige BSD-Variante stellen Sie das Marktgleichgewicht wieder her und fördern außerdem Wettbewerb und Fairness. Auf diese Weise kann jedes Unternehmen davon ausgehen, dass es einen Nutzen daraus ziehen und gleichzeitig zur wirtschaftlichen Flexibilität und Effizienz beitragen kann. Und je schneller und leichter die Kooperationspartner dies erreichen können, desto erfolgreicher werden sie sein. Eine BSD-Lizenz ist im Wesentlichen eine minimal komplizierte Lizenz, die ein solches Verhalten begünstigt.
A key effect of the GPL, making a complete and competitive Open Source system widely available at cost of media, is a reasonable goal. A BSD style license, in conjunction with ad-hoc-consortiums of individuals, can achieve this goal without destroying the economic assumptions built around the deployment-end of the technology transfer pipeline. Das Hauptanliegen der GPL, ein vollständiges und wettbewerbsfähiges Open-Source-System zum Selbstkostenpreis der Datenträger allgemein verfügbar zu machen, ist ein sinnvolles Ziel. Eine BSD-ähnliche Lizenz in Verbindung mit Ad-hoc-Zusammenschlüssen von Einzelpersonen kann dieses Ziel erreichen, ohne die wirtschaftlichen Erwägungen zunichte zu machen, die auf dem Einsatzzweck der Technologietransfer-Pipeline beruhen.
Specific Recommendations for using a BSD license Konkrete Empfehlungen zum Gebrauch einer BSD-Lizenz
The BSD license is preferable for transferring research results in a way that will widely be deployed and most benefit an economy. As such, research funding agencies, such as the NSF, ONR and DARPA, should encourage in the earliest phases of funded research projects, the adoption of BSD style licenses for software, data, results, and open hardware. They should also encourage formation of standards based around implemented Open Source systems and ongoing Open Source projects. Eine BSD-Lizenz ist vorzuziehen, wenn Forschungsergebnisse möglichst weit verbreitet werden und der Wirtschaft nutzen sollen. Forschungsfördernde Einrichtungen wie die NSF, ONR und die DARPA sollten daher bereits in den ersten Phasen der geförderten Forschungsprojekte die Nutzung von Lizenzen im BSD-Stil für Software, Daten, Ergebnisse und offene Hardware befürworten. Sie sollten auch die Ausarbeitung von Standards fördern, die auf implementierten Open-Source-Systemen und laufenden Open-Source-Projekten basieren.
Government policy should minimize the costs and difficulties in moving from research to deployment. When possible, grants should require results to be available under a commercialization friendly BSD style license. Die Regierung sollte dafür sorgen, dass beim Übergang von der Forschung zur praktischen Nutzung möglichst wenig Kosten und Schwierigkeiten auftreten. Die Bewilligung von Forschungsgeldern sollten zur Auflage machen, dass Ergebnisse unter eine Lizenz im BSD-Stil gestellt werden, die eine kommerzielle Nutzung erleichtert.
In many cases, the long-term results of a BSD style license more accurately reflect the goals proclaimed in the research charter of universities than what occurs when results are copyrighted or patented and subject to proprietary university licensing. Anecdotal evidence exists that universities are financially better rewarded in the long run by releasing research results and then appealing to donations from commercially successful alumni. Langfristig betrachtet spiegeln die Ergebnisse einer BSD-Lizenz in vielen Fällen die wissenschaftlichen Zielsetzungen von Universitäten besser wider als urheberrechtlich geschützte oder patentierte Ergebnisse, die einer proprietären Universitätslizenz unterliegen. Vieles deutet darauf hin, dass Universitäten auf lange Sicht finanziell besser dastehen, wenn sie Forschungsergebnisse veröffentlichen und dann auf Spenden von kommerziell erfolgreichen Alumni setzen.
Companies have long recognized that the creation of de facto standards is a key marketing technique. The BSD license serves this role well, if a company really has a unique advantage in evolving the system. The license is legally attractive to the widest audience while the company's expertise ensures their control. There are times when the GPL may be the appropriate vehicle for an attempt to create such a standard, especially when attempting to undermine or co-opt others. The GPL, however, penalizes the evolution of that standard, because it promotes a suite rather than a commercially applicable standard. Use of such a suite constantly raises commercialization and legal issues. It may not be possible to mix standards when some are under the GPL and others are not. A true technical standard should not mandate exclusion of other standards for non-technical reasons. Häufig spiegeln die langfristigen Auswirkungen einer BSD-Lizenz in die wissenschaftlichen Zielsetzungen von Universitäten besser wider als urheberrechtlich geschützte oder patentierte Ergebnisse, die einer proprietären Universitätslizenz unterliegen. Vieles deutet darauf hin, dass Universitäten auf lange Sicht finanziell besser dastehen, wenn sie Forschungsergebnisse veröffentlichen und dann auf Spenden von kommerziell erfolgreichen Alumni setzen.
Companies interested in promoting an evolving standard, which can become the core of other companies' commercial products, should be wary of the GPL. Regardless of the license used, the resulting software will usually devolve to whoever actually makes the majority of the engineering changes and most understands the state of the system. The GPL simply adds more legal friction to the result. Wenn Firmen einen sich entwickelnden Standard fördern wollen, der Kernbestandteil kommerzieller Produkte anderer Firmen werden kann, ist Vorsicht vor der GPL geboten. Unabhängig von der verwendeten Lizenz gehört die resultierende Software in der Regel demjenigen, der die Mehrzahl der technischen Änderungen vornimmt und den Zustand des Systems am besten versteht. Die GPL führt bei einem Projekt schlicht zu mehr juristischen Reibungsverlusten.
Large companies, in which Open Source code is developed, should be aware that programmers appreciate Open Source because it leaves the software available to the employee when they change employers. Some companies encourage this behavior as an employment perk, especially when the software involved is not directly strategic. It is, in effect, a front-loaded retirement benefit with potential lost opportunity costs but no direct costs. Encouraging employees to work for peer acclaim outside the company is a cheap portable benefit a company can sometimes provide with near zero downside. Große Unternehmen, in denen Open-Source-Code entwickelt wird, sollten sich darüber im Klaren sein, dass Programmierer Open Source bevorzugen, weil dadurch dem Arbeitnehmer die Software auch bei einem Arbeitgeberwechsel zur Verfügung steht. Einige Unternehmen fördern diese Sicht Ihrer Mitarbeiter sogar mit Prämien, insbesondere dann, wenn es sich um Software handelt, die nicht direkt von strategischer Bedeutung ist. Es handelt sich faktisch um eine vorgezogene Altersversorgungsleistung mit potenziellen Opportunitätskosten, aber ohne direkte Kosten. Für Unternehmen kann es kostengünstig sein, Mitarbeiter zu motivieren, nach Anerkennung durch Kollegen außerhalb des Unternehmens zu streben, wobei dem Unternehmen selbst praktisch keine Nachteile entstehen.
Small companies with software projects vulnerable to orphaning should attempt to use the BSD license when possible. Companies of all sizes should consider forming such Open Source projects when it is to their mutual advantage to maintain the minimal legal and organization overheads associated with a true BSD-style Open Source project. Kleine Firmen sollten bei Software-Projekten, die durch Verwaisung gefährdet sind, wo immer möglich die BSD-Lizenz verwenden. Unternehmen jeder Größe sollten die Gründung entsprechender Open-Source-Projekte prüfen, wenn es zum gegenseitigen Vorteil ist, die mit einem echten Open-Source-Projekt im BSD-Stil verbundenen minimalen rechtlichen und organisatorischen Gemeinkosten gering zu halten.
Non-profits should participate in Open Source projects when possible. To minimize software engineering problems, such as mixing code under different licenses, BSD-style licenses should be encouraged. Being leery of the GPL should particularly be the case with non-profits that interact with the developing world. In some locales where application of law becomes a costly exercise, the simplicity of the new BSD license, as compared to the GPL, may be of considerable advantage. Non-Profit-Organisationen sollten sich nach Möglichkeit an Open-Source-Projekten beteiligen. Typische Software-Engineering-Probleme, wie das Kombinieren von Code verschiedener Lizenzen, lassen sich durch BSD-ähnliche Lizenzen minimieren. Besonders Non-Profit-Organisationen, die sich mit Entwicklungsländern befassen, sollten der GPL misstrauisch gegenüberstehen. In manchen Regionen kann der Rechtsweg zu einem kostspieligen Unterfangen werden. Hier kann die Einfachheit der neuen BSD-Lizenz im Vergleich zur GPL von erheblichem Vorteil sein.
Conclusion Fazit
In contrast to the GPL, which is designed to prevent the proprietary commercialization of Open Source code, the BSD license places minimal restrictions on future behavior. This allows BSD code to remain Open Source or become integrated into commercial solutions, as a project's or company's needs change. In other words, the BSD license does not become a legal time-bomb at any point in the development process. Anders als die GPL, die die proprietäre Kommerzialisierung von Open-Source-Code verhindern soll, schränkt die BSD-Lizenz zukünftiges Verhalten nur minimal ein. Dadurch kann BSD-Code Open Source bleiben oder in kommerzielle Lösungen integriert werden, wenn sich die Bedürfnisse eines Projekts oder Unternehmens ändern. Mit anderen Worten: Die BSD-Lizenz wird zu keinem Zeitpunkt des Entwicklungsprozesses zu einer juristischen Zeitbombe.
In addition, since the BSD license does not come with the legal complexity of the GPL or LGPL licenses, it allows developers and companies to spend their time creating and promoting good code rather than worrying if that code violates licensing. Da die BSD-Lizenz außerdem nicht die rechtliche Komplexität der GPL- oder LGPL-Lizenzen aufweist, erlaubt sie es Entwicklern und Unternehmen, ihre Zeit mit der Erstellung und Förderung von gutem Code zu verbringen, anstatt sich Sorgen zu machen, ob der Code gegen die Lizenzvereinbarung verstößt.
Bibliographical References Literaturverzeichnis und Quellenangaben

[1] http://www.gnu.org/licenses/gpl.html

[2] http://archives.cnn.com/2000/TECH/computing/03/28/cyberpatrol.mirrors/

[3] Open Source: the Unauthorized White Papers, Donald K. Rosenberg, IDG Books,
2000. Quotes are from page 114, ``Effects of the GNU GPL''.

[4] In the "What License to Use?" section of
http://www.oreilly.com/catalog/opensources/book/brian.html

This whitepaper is a condensation of an original work available at
http://alumni.cse.ucsc.edu/~brucem/open_source_license.htm


[1] http://www.gnu.org/licenses/gpl.html

[2] http://archives.cnn.com/2000/TECH/computing/03/28/cyberpatrol.mirrors/

[3] Open Source: the Unauthorized White Papers, Donald K. Rosenberg, IDG Books,
2000. Quotes are from page 114, ``Effects of the GNU GPL''.

[4] In the "What License to Use?" section of
http://www.oreilly.com/catalog/opensources/book/brian.html

Dieses Whitepaper ist eine Zusammenfassung folgender Arbeit:
http://alumni.cse.ucsc.edu/~brucem/open_source_license.htm

Loading…

In contrast to the GPL, which is designed to prevent the proprietary commercialization of Open Source code, the BSD license places minimal restrictions on future behavior. This allows BSD code to remain Open Source or become integrated into commercial solutions, as a project's or company's needs change. In other words, the BSD license does not become a legal time-bomb at any point in the development process.
Anders als die GPL, die die proprietäre Kommerzialisierung von Open-Source-Code verhindern soll, schränkt die BSD-Lizenz zukünftiges Verhalten nur minimal ein. Dadurch kann BSD-Code Open Source bleiben oder in kommerzielle Lösungen integriert werden, wenn sich die Bedürfnisse eines Projekts oder Unternehmens ändern. Mit anderen Worten: Die BSD-Lizenz wird zu keinem Zeitpunkt des Entwicklungsprozesses zu einer juristischen Zeitbombe.
8 months ago
Browse all component changes

Things to check

Consecutive duplicated words

Text contains the same word twice in a row: die

Reset

Glossary

English German (de_DE)
No related strings found in the glossary.

Source information

Source string comment
(itstool) path: sect1/para
Source string location
article.translate.xml:539
String age
a year ago
Source string age
a year ago
Translation file
articles/de_DE/bsdl-gpl.po, string 81